Chor-Konzerte Aktuell

Zuhause bei Krause

Lieder aus den Zwanziger Jahren –
zwischen Party und Migräne

Termin:       23.11.2019,    19:30 Uhr
Ort:               Schaulust am Güterbahnhof 

Leitung: Rucsandra Popescu

Eintritt gegen Spende

Ein Jahrzehnt im Aufbruch: das Ende des Krieges, die Novemberrevolution und die Weimarer Republik – ein Jahrzehnt der Moderne, der Frauenbewegung, der Liberalisierung auch im Alltag, aber auch des Übergangs in die Große Depression und den Faschismus.

Wie spiegelt die Musik diesen Spannungsbogen ?  Die Zwanziger Jahre haben uns eine beeindruckende Mischung aus Swing, Jazz, Schlagern, Arbeiter- und Kunstliedern, moderner Klassik und vielem mehr hinterlassen…

Einladung zum Programm "Zwanziger Jahre"
Lieder aus den Zwanziger Jahren – Du bist herzlich eingeladen !

Das aktuelle Programm bildet etwas aus dieser besonderen Zeit der 20’iger Jahre ab. Das Spannungsfeld bewegt sich inhaltlich zwischen der Lockerheit, dem Aufbruch, der Party-Stimmung und dem immer stärkeren Aufkommen des Grauens 1933, dem Faschismus. Musikalisch wird die sehr unterschiedliche Musik, ein Potpourri der Musikrichtungen und der politischen Lieder vorgestellt.

———————————————————————————————————-

vorangegangene Konzerte im letzten Jahr

100 Jahre Bremer Räterepublik – Zeit zu erinnern !

Kundgebung anlässlich der Ausrufung der
Bremer Räterepublik am 15. November 1918
15. November 2018 um 17.00 Uhr auf dem Marktplatz

Der Bremer Buchtstraßenchor beteiligt sich mit einem Liedbeitrag.

Veranstaltung “ Was folgt aus dem Scheitern der Bremer Räterepublik ? „
10. Januar 2019, 19.30 Uhr im Gewerkschaftshaus, Tivolisaal, Bahnhofsplatz 18–22

Der Bremer Buchtstraßenchor beteiligt sich mit einer Komposition von Rucsandra Popescu zu einem Text von Peter Weiss aus der „Ästhetik des Widerstands“

Gedenkveranstaltung  „Das Vermächtnis der Verteidiger
der Bremer Räterepublik“

3. Februar 2019, 11.00 Uhr auf dem Waller Friedhof

12.30 Uhr Konzert des Buchtstraßenchors in der Kulturwerkstatt Westend.

Chorauftritt in Walle 2019-01